Tokyo 42

Tokyo 42 1.0.5

Tokyo 42 - Knallbunte Mörderjagd mit Katzen

Mörderische Jagd – In Tokyo 42, einem Indie-Action Game vom Publisher Mode 7 müssen die Spieler sich durch eine futuristische Metropole kämpfen. Dabei haben sie die Wahl, ob sie leise wie ein Ninja oder mit gezückten Waffen vorgehen wollen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • große offene Spielwelt
  • einzigartiger Grafik-Stil

Nachteile

  • Spielelemente zu klein
  • Kamera stört oft

Mörderische Jagd – In Tokyo 42, einem Indie-Action Game vom Publisher Mode 7 müssen die Spieler sich durch eine futuristische Metropole kämpfen. Dabei haben sie die Wahl, ob sie leise wie ein Ninja oder mit gezückten Waffen vorgehen wollen.

Mörder sucht Mörder:

In einem Tokyo der Zukunft stehen die Spieler vor einem Problem: ihnen wird ein Mord angelastet, den sie gar nicht begangen haben. Um den wahren Schuldigen zu finden und den eigenen Namen reinzuwaschen, müssen die Spieler die Hilfe der Yakuza in Anspruch nehmen und selber zum Killer werden, um an die notwendigen Informationen zu kommen. Die verschiedenen Ziele sind über die ganze Stadt verteilt und die Spieler müssen Missionen erfüllen, um voran zu kommen. Mal ist es ein einfaches Attentat, mal muss ein Rennen im Minigleiter absolviert werden und mal muss so unauffällig wie möglich eine Datendisk entwendet werden. Wie die Spieler zum Erfolg kommen, ist ihnen meistens selbst überlassen. Sie können schleichen und im Schatten agieren oder sie nutzen das große Waffenarsenal und schießen sich ihren Weg frei. Selbst Katzen werden zu nützlichen Hilfsmitteln in dem Spiel. Leider sind die Figuren und Spielelemente sehr klein gehalten und manchmal schwer zu erkennen. Außerdem ist die Kamera trotz freier Beweglichkeit oft ungünstig gehalten und verdeckt mehr als sie zeigt. Dadurch werden Feinde erst gesehen, wenn sie quasi direkt vor einem stehen und ein Ausweichen nahezu unmöglich ist.

Fazit:

Tokyo 42 ist ein buntes, schnelles Action-Spiel mit einer netten Geschichte und einem einzigartigen Look. Die Welt des Spiels ist völlig offen und bietet den Spielern viele verschiedene Aufgaben zur Bewältigung. Leider sind die einzelnen Elemente des Spiels klein und teilweise nur schwer erkennbar. Außerdem ist der Winkel der Kamera oft ungünstig, sodass wichtige Ecken verdeckt werden. Dennoch ist Tokyo 42 ein Spiel, dass viel Spaß und Action bietet, wenn man auf Stealth-Action-Games steht.

Tokyo 42

Download

Tokyo 42 1.0.5